Partnerstadt werden | SpoSpiTo-Bewegungs-Pass

Im Jahr 2024 nehmen mehr als 100.000 Kinder aus 525 Grundschulen bundesweit daran teil. Da alle Beteiligten (Lehrer, Kinder und Eltern) von unserem Projekt begeistert sind, wollen wir das Projekt 2025 weiter ausdehnen und mehr als 125.000 Kinder erreichen. Für verschiedene Regionen haben wir bereits Partner gewonnen und können dort den Grundschulen das Projekt kostenlos anbieten (vgl. https://www.spospito-bewegungspass.de/sponsoren/).

Statements Schulen:

Marvin-Weimer-Lehrer-an-der-Konrad-Widerholt-Grundschule-in-Kirchheim-unter-Teck
Andrea-Noha-Rektorin-an-der-Grundschule-Dachau-an-der-Anton-Guenther-Strasse
Claudia-Fischer-Konrektorin-der-Hohbergschule-Pluederhausen

Werden auch Sie Partnerstadt eines der größten Schulprojekte in Deutschland für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg.

Die Kosten betragen 1 Euro pro angemeldetem Kind zzgl. gesetzl. MwSt.

Ihre Stadt zahlt nur für angemeldete Kinder, welche uns die interessierten Schulen mitteilen.

In diesen Kosten sind folgende Punkte enthalten:

  • Projektkoordination durch SpoSpiTo (Information der Grundschulen in Absprache mit Ihnen, Anmeldeabwicklung, 1. Ansprechpartner für die teilnehmenden Grundschulen vor und während des Projektes)
  • Bewegungs-Pass (DIN A5, 4 Seiten) für jedes Kind der teilnehmenden Grundschulen (Abbildung ähnlich).
  • Urkunde (DIN A4) für alle erfolgreich teilgenommenen Kinder (Abbildung ähnlich).
  • Aufkleber (DIN A8) für alle erfolgreich teilgenommenen Kinder (Abbildung ähnlich).
  • 2 Schulplakate für alle teilnehmenden Grundschulen (Abbildung ähnlich).
  • 1 SpoSpiTo-Springseil (Abbildung ähnlich) für jede angemeldete Klasse. Diese können die jeweiligen Klassenlehrer*innen unter den erfolgreichen Kindern ihrer Klasse verlosen.
  • Versandkosten.
  • Gewinnspiel-Preise (ähnlich wie 2024, siehe https://www.spospito-bewegungspass.de/gewinnspiel/), um den Anreiz für die Kinder bzw. Familien zu erhöhen am Projekt teilzunehmen (Die Gewinnspiel-Preise werden unter allen erfolgreichen Schüler:innen bundesweit verlost).
  • Vorgefertigter Elternbrief für die teilnehmenden Grundschulen.
  • Teilnehmende Grundschulen können sich bei Fragen jederzeit bei SpoSpiTo melden.
  • Ihr Stadtlogo inklusive Verlinkung auf der Internetseite: https://www.spospito-bewegungspass.de/sponsoren-foerderer/
  • Ihr Stadtlogo inklusive Verlinkung im Anmeldeprozess [ (1) Anmeldeformular, (2) Anmeldebestätigung Desktop und (3) Anmeldebestätigung per Mail] für die im Vorfeld von Ihnen festgelegten zu fördernden PLZ-Gebiete.
  • Sie erhalten als Partnerstadt eine (4) Unterseite auf https://www.spospito-bewegungspass.de mit Ihren geförderten Schulen.
  • Ihr Stadtlogo inklusive Verlinkung auf jeder (5) Unterseite-Schule, der von Ihnen geförderten Grundschulen.
  • Zusätzlich motivierendes Material zum Download für die Grundschulen um den Anreiz für die Kinder weiter zu steigern am Projekt teilzunehmen (optional für die Grundschulen: wie Gutscheine für Hausaufgabenfrei bei Erreichen bestimmter Ziele; Umwelt-Bäume für die Klassen, um den Klimaschutz auch bildlich darzustellen). Das Zusatzmaterial können sich die teilnehmenden Grundschulen in ihrem angelegten Schulkonto herunterladen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Wenig bis gar kein zusätzlicher Aufwand, da die Kommunikation mit den Grundschulen komplett über SpoSpiTo laufen kann (natürlich in Absprache mit Ihnen).
  • Ihre Grundschulen können die Verkehrssituation vor ihren Einrichtungen verbessern und somit gefährliche Situationen verringern.
  • Ihre Stadt unterstützt ein Projekt, das Kinder zu mehr Bewegung motiviert.
  • Ihre Stadt unterstützt ein Projekt, das gut für die Umwelt und den Klimaschutz ist.
  • Bei Interesse: Aufnahme eines Projektpaten Ihrer Stadt mit Statement und Bild auf unserer Homepage (vgl. Stadt Würzburg: https://www.spospito-bewegungspass.de/judith-joerg-projektpatin-wuerzburg/)

Statements Partnerstädte:

Judith-Joerg-Projektpatin-Wuerzburg
Thomas-Kufen-Oberbuergermeister-der-Stadt-Essen-1

Wir würden uns freuen, Sie ebenfalls als Partnerstadt eines der größten Schulprojekte in Deutschland gewinnen zu können.

Sollten Sie weitere Fragen zu dem Projekt haben, dann können sie sich gerne jederzeit bei uns melden.

Ansprechpartner-Thomas-Gansert-SpoSpiTo-Team
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner